FANDOM


BL Node

Ein umkämpfter Node in KOTH

King of the Hill
, kurz auch einfach KOTH, ist ein Spiel-Modus in Blacklight: Retribution. Ziel ist es, Kontrollpunkte ("Nodes") an wechselnden Standorten einzunehmen. Im Gegensatz zu Domination wird der Node aber nicht gehackt, sondern automatisch schrittweise eingenommen, wenn man sich in der Nähe aufhält und kein gegnerischer Agent im Gebiet ist. Beide Teams können Beitzansprüche an den Node haben, das Team, welches zuerst alle Punkte ausgefüllt hat, erobert ihn.

Gewonnen wird die Partie von dem Team, welches nach Ablauf der Zeit die meisten Nodes eingenommen hat. Erst bei einem Gleichstand zählt die Zahl der Kills.

BelohnungenBearbeiten

  • Pro Punkt, der bei der Eroberung eines Nodes ausgefüllt wird, erhält der Spieler 10 KP.
  • Für das Erobern (den letzten Punkt ausfüllen) erhält der Spieler 300 KP.
  • Für einen Assist bei der Eroberung erhält der Spieler 150 KP.

TriviaBearbeiten

In einer frühen Version des Spiels hieß dieser Mode noch "Team King of the Hill" bzw. "TKOTH".

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.